Jörg Seyffarth

Lehrer für Schlagzeug

Jörg Seyffarth wurde 1968 in Oberhausen geboren, machte dort sein Abitur und studierte Schlagzeug im Fachbereich Jazz und Popularmusik bei Rene Creemers und Joop van Erven an der Hochschule der Künste in Arnheim (NL).

Bereits während des Studiums sammelte er erste Unterrichtserfahrungen an der Städtischen Musikschule Oberhausen und spielte seine erste Tournee mit der Jazzformation Heartwork u.a. mit Theo Jörgensmann.

In den 1990er Jahren folgten viele Engagements z.B. an den Theatern Bochum („Die 3 Groschenoper“, „Amadeus“), Essen („Cabaret“, „ Im weißen Rössl“) und Oberhausen („Wilde Herzen“) sowie diverse Tourneen u.a. mit dem Bluesgitarristen Roy Herrington (Supercharge).

Seit dem Jahr 2003 ist Jörg in vielen Musical-Produktionen (u.a. „Jesus Christ Superstar“, „Die 10 Gebote“ von Michael Kunze und Dieter Falk , „Best of Bond“) und in weiteren, sehr unterschiedlichen Formationen unterwegs. Auch während dieser Zeit war und ist Jörg an mehreren Musikschulen in den Städten Essen, Oberhausen, Ringenberg und Krefeld beschäftigt.